Nordea Asset Management

Diversifikation weiter gedacht

12. September 2023 (Anzeige)

Im vergangenen Jahr haben Anleger den „perfekten Korrelationssturm“ erlebt. Die herkömmliche Art, verschiedene Anlageklassen miteinander auszubalancieren funktioniert nur noch bedingt. Alternative Ansätze können Abhilfe schaffen.

Die traditionellen Methoden der Diversifikation sind an ihre Grenzen gestoßen, als im vergangenen Jahr die beiden wichtigsten Anlageklassen – Aktien und Anleihen – zeitgleich unter massiven Druck gerieten. Für Anleger markiert dieses Phänomen einen Umbruch. Sie müssen nun Wege finden, mit der neuen Realität umzugehen.    

Entscheidend dafür ist laut Nordea eine Veränderung der Perspektive, bei der man in Risikoprämien statt in Anlageklassen denkt. Die Idee dahinter ist, eine Reihe von liquiden alternativen Investmentlösungen mit unterschiedlichen Risiko-/Ertragsprofilen anzubieten, die jedoch eines gemeinsam haben: Den Blick über die einzelnen Anlageklassen hinaus, um von ausgewählten Risikoprämien (sowohl traditionell wie auch alternativ) zu profitieren. Durch diese liquiden alternativen Lösungen wird es Anlegern ermöglicht, den Diversifikationsgrad auf Portfolioebene zu erhöhen sowie bei kontrolliertem Risiko positive Erträge zu erwirtschaften1.

Mehrere Gründe sprechen für Nordeas liquide alternative Anlagelösungen1:
Die Nordea Alpha 7 MA, Nordea Alpha 10 MA und Nordea Alpha 15 MA Strategien

  • Diversifizierte Renditequellen: Nutzung einer Vielzahl sowohl traditioneller wie auch alternativer Renditequellen zur Erzielung höherer Erträge mit geringerem Risiko als traditionelle Anlageklassen
  • Robustes Risikomanagement: Das Risikomanagement auf Basis klar definierter Risikobudgets steht im Mittelpunkt und ist der Beginn der Anlagenallokation
  • Diversifikation und attraktive Zielrenditen: Geringe Korrelation zu traditionellen Anlageklassen und dadurch die Möglichkeit, die Diversifikation im Gesamtportfoliokontext zu erhöhen, ohne dabei auf Rendite verzichten zu müssen

Nordea vertritt die Auffassung, dass Risikoprämien, die nur aus dem traditionellen Anlagebereich stammen, nicht ausreichen, um das immer komplexer werdende Marktumfeld zu meistern. Mit den Alpha Strategien und deren breiter Palette an unterschiedlichen Risikoprämien lassen sich  innovative und gut ausgerichtete Investmentportfolios zusammenstellen, die die Erwartungen von Kunden mit unterschiedlichen Ertragsanforderungen und Risikoprofilen erfüllen können. Angesichts des derzeit schwierigen Marktumfelds bedarf es wahrer Diversifikation, um die langfristigen Marktrisiken abzufedern.

Die Alpha Strategien werden vom erfahrenen Nordea Multi Assets Team unter der Führung von Dr. Asbjørn Trolle Hansen verwaltet, das bereits seit über einem Jahrzehnt erfolgreich auf Basis von Risikoprämien arbeitet und heute ca. 150 Mrd. EUR in verschiedenen Anlageklassen betreut. Die Strategien bieten Anlegern eine Familie einzigartiger und liquider alternativer Anlagelösungen, die tägliche Liquidität bieten und durch die Kombination traditioneller und alternativer Renditequellen an unterschiedliche Ertrags- und Risikoerwartungen der Kunden angepasst sind1.

Chancen1:

  • Innovative Anlagelösungen, die Fokus auf Risikoprämien anstatt auf Anlageklassen legt
  • Kombination einer Vielzahl nicht-korrelierter Risikoprämien-Strategien, um langfristig attraktive Erträge mit limitiertem Risiko zu generieren
  • Management durch ein bewährtes Team mit großer Erfahrung im Bereich der Investition mit Risikoprämien

Risiken:

  • Es handelt sich um liquide alternative Strategien, die eine ganze Bandbreite unterschiedlicher Renditequellen, Hebel und fortgeschrittene Handelsstrategien nutzen
  • Zinsrisiko: Wenn Zinsen steigen, fällt im Allgemeinen der Wert von Anleihen
  • Die Strategien nutzen den Einsatz von Derivaten

1 Es kann nicht zugesichert werden, dass ein Anlageziel, angestrebte Erträge und Ergebnisse einer Anlagestruktur erreicht werden. Der Wert Ihrer Anlage kann steigen oder fallen, und es kann zu einem teilweisen oder vollständigen Wertverlust kommen.

 

Nordea Asset Management ist der funktionelle Name des Vermögensverwaltungsgeschäftes, welches von den rechtlichen Einheiten Nordea Investment Funds S.A. und Nordea Investment Management AB (“rechtliche Einheiten”) sowie ihrer jeweiligen Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften betrieben wird. Dieses Dokument ist Werbematerial und bietet dem Leser Informationen zu den spezifischen Expertise-Feldern von Nordea. Dieses Dokument (bzw. jede in diesem Dokument dargestellte Ansicht oder Meinung) kommt keiner Anlageberatung gleich und stellt keine Empfehlung dar, in ein Finanzprodukt, eine Anlagestruktur oder ein Anlageinstrument zu investieren, eine Transaktion einzugehen oder aufzulösen oder an einer bestimmten Handelsstrategie teilzunehmen. Dieses Dokument ist weder ein Angebot für den Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots für den Kauf von Wertpapieren oder zur Teilnahme an einer bestimmten Handelsstrategie. Ein solches Angebot kann nur durch einen Verkaufsprospekt oder eine ähnliche vertragliche Vereinbarung abgegeben werden. Veröffentlicht und erstellt von den rechtlichen Einheiten der Nordea Asset Management. Dieses Dokument darf ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert noch veröffentlicht werden. Es enthält Informationen für institutionelle Anleger und Anlageberater und ist nicht zur allgemeinen Veröffentlichung bestimmt. © Der rechtlichen Einheiten der Nordea Asset Management und jeder ihrer jeweiligen Zweigniederlassungen und/oder Tochtergesellschaften.

Ansprechpartner

Marco Wettengel

Vertriebsdirektor Region Süd

+49 172 6837805

E-Mail

Marvin Mocker

Vertriebsdirektor Wholesale Region Nord

+49 160 9174 9321

E-Mail

Weitere News

Ressourceneffizienz: eine überzeugende Investitionsmöglichkeit zur Lösung des Klimaproblems

„Die besten Ressourcen sind die, die man nicht verbraucht“.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2023 und Ausblick für 2024

Der Nordea 1 – Global Stable Equity Fund BI-EUR (GSEF) erzielte 2023 eine positive Rendite von 8,58%, während der breite Markt (MSCI World Index NR EUR) in diesem Umfeld um rund 19% zulegte (Stand 29.12.2023).

Weiterlesen

Disclaimer

Die Angaben auf dieser Website erfolgen nur zu allgemeinen Informationszwecken und stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dar, begründen nicht die Tätigung von Transaktionen und/oder den Abschluss von Rechtsgeschäften. Die hier veröffentlichten Informationen sind auch nicht als Anlageempfehlung an Investoren zu verstehen und stellen keine Entscheidungshilfen für rechtliche, steuerrechtliche oder andere Beraterfragen dar. Aufgrund der hier veröffentlichten Informationen allein sollten Sie keine Entscheidung über Anlagen, Rechtsgeschäfte oder Käufe bzw. Verkäufe treffen.

Anlageentscheidungen sollten erst nach der umfassenden Lektüre der aktuellen Versionen des Informationsmaterials und der von den Fondgesellschaften und/oder Banken zur Verfügung gestellten Dokumente (Prospekt, Fondsvertrag, ggf. Kurzprospekt, Jahresbericht und Halbjahresbericht) getätigt werden. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, empfehlen wir Ihnen zusätzlich, sich durch einen Fachspezialisten und/oder einen Anlageberater beraten zu lassen. Die auf dieser Website vorgestellten Finanzprodukte sind unter Umständen Personen mit Wohnsitz/Sitz in bestimmten Ländern nicht zugänglich.

Die Inhalte Dritter (gekennzeichnet z.B. durch „Werbung“ oder „Anzeige“) und externer Websites, die über Hyperlinks unserer Seiten erreicht werden können oder die auf die unsere Seiten verweisen, sind fremde Inhalte, auf die die STOCKWAVES Financial Services GmbH als Seitenbetreiberin keinen Einfluss hat und für die die STOCKWAVES Financial Services GmbH keinerlei Gewähr übernimmt. Die STOCKWAVES Financial Services GmbH macht sich die Inhalte Dritter nicht zu Eigen.