Legal & General Investment Management

LGIMs ESG Multi-Themen ETF - mit einem ETF in die Themen von morgen investieren

2. Oktober 2022 (Anzeige)

Zugang zu vielfältigen Anlagethemen mit Fokus auf Innovation und langfristiges Wachstum

Der L&G Global Thematic ESG Exclusions UCITS ETF (ISIN: IE000VTOHNZ0 | WKN: A3DHPA) ist für Anleger interessant, die langfristiges Wachstum anstreben, ohne sich zwischen verschiedenen Themen entscheiden zu müssen. Er kombiniert die Anlageuniversen unserer individuellen Themenstrategien über ein quantitatives Modell, das eine Balance zwischen den Themen herstellt und die Möglichkeit bietet, im Laufe der Zeit Themen hinzuzufügen oder zu entfernen.

1. Engagement in globalen Wachstumsthemen

Der ETF bietet ein Engagement in einem diversifizierten Portfolio von wachstumsstarken Themen, die als Baustein-ETFs von L&G verfügbar sind. Jeder davon investiert in Themen mit dem Potential für zweistelliges prozentuales Wachstum pro Jahr. Wir glauben, dass dieser Fonds und das gemischte Engagement in den zugrundeliegenden Bausteinen eine höhere risikobereinigte Rendite als ein nach Marktkapitalisierung gewichteter Index abwirft.

Technologie

  • Artificial Intelligence
  • Robotics & Automation
  • Cyber Security

Energie & Ressourcen

  • Battery Value-Chain
  • Clean Water
  • Clean Energy

Demographie

  • Ecommerce Logistics
  • Healthcare Breakthrough
  • Pharma Breakthrough

2. Diversifikation durch quantitative Themenmischung

Der Fonds nutzt ein quantitatives Allokationsmodell zur Risikostreuung über mehrere Themen. Das bedeutet, dass jedes Thema ein ähnliches Risiko zum Portfoliobeiträgt, wenn sich seine Volatilität verändert; gleichzeitig sollen Anleger weiterhin von seinem langfristigen Wachstumspotential profitieren. Da der Fonds in 400-500 Unternehmen aus mehreren Themenbereichen investiert, strebt er auch ein hohes Maß an Diversifikation in Bezug auf Einzeltitelrisiken an.

3. Geringe Volatilität und Überschneidungen im Portfolio

Die thematischen Bausteine von LGIM, auf denen die Strategie basiert, weisen eine geringe Überlappung mit traditionellen Aktienuniversen wie dem MSCI World sowie untereinander auf. Das trägt dazu bei, dass die Strategien bestehende Anlagen ergänzen und die Konzentration und Volatilität eines Portfolios senken können. Das quantitative Allokationsmodell der Strategie soll das Risiko so über die Themen verteilen, dass die Strategie eine geringere Volatilität aufweist als Ansätze, die ein Engagement in einem Einzelthema beinhalten.

4. ESG-Ausschlüsse im Portfolio umgesetzt

Der ETF schließt Unternehmen aus, die in schwere Kontroversen verwickelt sind, gegen den UN Global Compact verstoßen und/oder in gewissem Umfang in schädliche Aktivitäten involviert sind, z.B. Tabak, Militäry Contracting, Rüstung oder Kohle. Jedes Unternehmen, das eines der oben genannten Kriterien erfüllt, wird von dem ETF ausgeschlossen. Der L&G Global Thematic ESG Exclusions UCITS ETF ist als Artikel 8 SFDR sowie nach dem BVI ESG-Zielmarktkonzept als Produkt unter Berücksichtigung von PAIs (Art. 2 Nr. 7c) klassifiziert.

Hauptrisiken:

Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Richtwert für die Zukunft. Der Wert einer Anlage und aller daraus bezogenen Erträge ist nicht garantiert und kann sowohl steigen als auch fallen; unter Umständen erhalten Sie den ursprünglich investierten Betrag nicht zurück.

Wichtige Informationen:

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Im Vereinigten Königreich und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums wird dieses Dokument herausgegeben von Legal & General Investment Management Limited, die von der Financial Conduct Authority, Nr. 119272, zugelassen wurde und beaufsichtigt wird. Eingetragen im Handelsregister von England und Wales unter der Nr. 02091894 mit eingetragenem Sitz in One Coleman Street, London, EC2R 5AA.

Im Europäischen Wirtschaftsraum wird dieses Dokument herausgegeben von LGIM Managers (Europe) Limited, die von der Central Bank of Ireland als OGAW-Verwaltungsgesellschaft (gemäß der Verordnung „European Communities (Undertakings for Collective Investment in Transferable Securities) Regulations, 2011 (S.I. No. 352 of 2011)“, in der jeweils gültigen Fassung) und als Verwalter alternativer Investmentfonds mit "top up"-Befugnissen zugelassen ist, die es dem Unternehmen ermöglichen, bestimmte zusätzliche Wertpapierdienstleistungen zu erbringen (gemäß der Verordnung „European Union (Alternative Investment Fund Managers) Regulations 2013 (S.I. No. 257 of 2013)“, in der jeweils gültigen Fassung). Eingetragen im irischem Companies Registration Office (Nr. 609677). Eingetragener Sitz: 70 Sir John Rogerson's Quay, Dublin, 2, Irland. Beaufsichtigt durch die Central Bank of Ireland (Nr. C173733).

LGIM Managers (Europe) Limited verfügt über ein Netz von Zweigniederlassungen im Europäischen Wirtschaftsraum, das der Aufsicht durch die Central Bank of Ireland unterliegt. In Italien unterliegt die Zweigniederlassung der LGIM Managers (Europe) Limited der eingeschränkten Aufsicht durch die Commissione Nazionale per le società e la Borsa ("CONSOB") und ist bei der Banca d'Italia (Nr. 23978.0) mit Sitz in Piazza della Repubblica 3, 20121 Mailand, registriert (Handelsregisternummer MI - 2557936). In Deutschland unterliegt die Zweigniederlassung der LGIM Managers (Europe) Limited einer eingeschränkten Aufsicht durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin"). In den Niederlanden unterliegt die Zweigniederlassung von LGIM Managers (Europe) Limited der eingeschränkten Aufsicht durch die niederländische Finanzmarktaufsicht ("AFM") und ist in dem von der AFM geführten Register eingetragen und im Handelsregister der Handelskammer unter der Nummer 74481231 registriert.

Einzelheiten über den vollen Umfang unserer jeweiligen Zulassungen und Genehmigungen sind auf Anfrage bei uns erhältlich. Für weitere Informationen über unsere Produkte (einschließlich der Verkaufsprospekte) besuchen Sie bitte unsere Webseite.

Wir sind Mitglied der Irish Funds Association.

Alle in diesem Factsheet beschriebenen Merkmale entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können künftig geändert werden. Nichts in diesem Factsheet sollte als Ratschlag ausgelegt werden, und es ist daher keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Wenn Sie Zweifel an der Eignung dieses Produkts haben, sollten Sie professionelle Beratung einholen. Kopien des Prospekts, des Dokuments mit den wichtigsten Informationen für Anleger, jährlichen und halbjährlichen Berichten und Bilanzen sind auf Anfrage oder unter www.lgimetf.com kostenlos erhältlich.

Ansprechpartner

Patrik Hanser

Senior Business Development Manager

+ 49 (0) 160 155 00 82

E-Mail

Marc André Albrecht

Senior Sales Manager

+49 (0) 151 6460 2515

E-Mail

Philipp Graf von Königsmarck

Head of Wholesale Sales Germany & Austria

+ 49 (0) 151 1802 62 28

E-Mail

Nur Demir

Senior Sales Managerin

+ 49 (0) 173 905 32 30

E-Mail

Weitere News

Erster Wasserstoff ETF in Europa – L&G Hydrogen Economy ETF

Anlagestrategie mit Fokus auf dem Wachstumspotential von Wasserstoffinnovationen und -technologien beim Übergang zu einer CO2-ärmeren Wirtschaft

Weiterlesen

Mein Verein und ich

Ob klassischer Zehner oder Libero, für Patrik Hanser war es als Fußballer wichtig, dass er das Spiel aus seiner Position gestalten kann. Beruflich spielt er als Sales Profi bei Legal & General Investment Management (LGIM) in vorderster Front. Fan ist er vom SC Freiburg und darüber sprechen wir heute.

Weiterlesen

Disclaimer

Die Angaben auf dieser Website erfolgen nur zu allgemeinen Informationszwecken und stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dar, begründen nicht die Tätigung von Transaktionen und/oder den Abschluss von Rechtsgeschäften. Die hier veröffentlichten Informationen sind auch nicht als Anlageempfehlung an Investoren zu verstehen und stellen keine Entscheidungshilfen für rechtliche, steuerrechtliche oder andere Beraterfragen dar. Aufgrund der hier veröffentlichten Informationen allein sollten Sie keine Entscheidung über Anlagen, Rechtsgeschäfte oder Käufe bzw. Verkäufe treffen.

Anlageentscheidungen sollten erst nach der umfassenden Lektüre der aktuellen Versionen des Informationsmaterials und der von den Fondgesellschaften und/oder Banken zur Verfügung gestellten Dokumente (Prospekt, Fondsvertrag, ggf. Kurzprospekt, Jahresbericht und Halbjahresbericht) getätigt werden. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, empfehlen wir Ihnen zusätzlich, sich durch einen Fachspezialisten und/oder einen Anlageberater beraten zu lassen. Die auf dieser Website vorgestellten Finanzprodukte sind unter Umständen Personen mit Wohnsitz/Sitz in bestimmten Ländern nicht zugänglich.

Die Inhalte Dritter (gekennzeichnet z.B. durch „Werbung“ oder „Anzeige“) und externer Websites, die über Hyperlinks unserer Seiten erreicht werden können oder die auf die unsere Seiten verweisen, sind fremde Inhalte, auf die die STOCKWAVES Financial Services GmbH als Seitenbetreiberin keinen Einfluss hat und für die die STOCKWAVES Financial Services GmbH keinerlei Gewähr übernimmt. Die STOCKWAVES Financial Services GmbH macht sich die Inhalte Dritter nicht zu Eigen.