Trend-Kairos-Capital GmbH

Europäische Nebenwerte vor der Neubewertung - Wie ist der #1 Fonds* in diesem Segment aktuell positioniert und wie stellt sich der Ausblick dar?

3. Juni 2024 (Anzeige)

In den letzten zwei Jahren bewegten sich europäische Nebenwerte in einem schwierigen Marktumfeld. Hohe Inflation, deutliche Zinserhöhungen und geopolitische Risiken führten zu einer deutlichen Abschwächung des Wachstums und zu Rezessionsrisiken in der europäischen Volkswirtschaft.

 

 

 

Jens Hillers
Co-Initiator und Fondsberater


In diesem widrigen Makro-Kontext sank die Bewertung europäischer Small Caps auf historische Tiefstände, insbesondere im Vergleich zu den Large Caps. Seit einigen Monaten haben sich allerdings die makroökonomischen Rahmenbedingungen wieder wesentlich verbessert. Die Inflationsraten haben sich signifikant reduziert, mit der ersten Zinssenkung der EZB ist u.E. im Juni zu rechnen und die Frühindikatoren weisen auf eine, wenn auch zunächst moderate, Erholung der europäischen Konjunktur hin.

Vor diesem Hintergrund sehen wir den aktuellen Bewertungs-Discount der Small Caps ggü. den Large Caps als ungerechtfertigt an. Historisch haben Small Caps mit einer deutlichen Bewertungsprämie infolge ihres höheren Gewinnwachstums gehandelt. Wir gehen für den Jahresverlauf 2024 von einer Fortsetzung der Neubewertung der Asset Klasse aus, die sich seit einigen Wochen bereits abzeichnet. Maßgeblich dafür sind u.E. die erwarteten Zinssenkungen und die infolge der sich erholenden Konjunktur verbesserten Gewinnperspektiven. Wir sehen keinen fundamentalen Grund, warum europäische Small Caps mittelfristig bei dem erwartet höheren Gewinnwachstum nicht wieder mit einer signifikanten Prämie ggü. Large Caps handeln sollten.

In dem beschriebenen Marktkontext sehen wir unseren #1 europäischen Nebenwerte-Fonds* "Trend Kairos European Opportunities" als hervorragend positioniert an. Wir investieren gezielt in Unternehmen mit attraktivem strukturellen Wachstumsprofil sowie defensiven Qualitäten und profitieren von den aktuell sehr niedrigen Bewertungen auf Einzeltitel-Ebene. Ursächlich dafür sind eben nicht die relevanten, fundamentalen Unternehmensdaten, sondern u.E. primär das immer noch sehr negative Sentiment für Small Caps und die stark ausgeprägte Marktineffizienz, nicht zuletzt durch kurzfristig agierende Momentum-Investoren. Fündig werden wir aktuell insbesondere in den Bereichen Technologie, Industrie und Energie. Wir sehen signifikantes Potenzial für eine Neubewertung unserer Positionen, das z.B. durch positive Unternehmensnachrichten wie eine Anhebung der Geschäftsaussichten oder durch die Bekanntgabe größerer Aufträge ausgelöst werden kann. Die Portfolio-Komposition achtet dabei immer auf Diversifikation und erfolgt primär "bottom-up", also als Ergebnis der Unternehmens-Selektion und nicht auf Basis einer z.B. sektorgetriebenen "top-down" Allokation. Aufgrund der niedrigen Bewertungen unserer Portfolio-Unternehmen ist der Fonds seit geraumer Zeit mit 99 % investiert.

Seit Auflage unseres europäischen Nebenwerte-Fonds "Trend Kairos European Opportunities" (ISIN: DE000A2DTMA3) am 15. April 2019 sind nunmehr 5 Jahre vergangen. In diesem Zeitraum haben wir in einem herausfordernden Marktumfeld für unsere Investoren ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Die absolute Rendite seit Auflage beträgt +87 %, was einer Outperformance ggü. unserem Vergleichsindex Stoxx Europe Small von +47 % entspricht (Quelle: Hansainvest, per 29.05.2024). Hervorzuheben ist dabei, dass diese Outperformance über aktives Stock Picking sowohl in positiven Marktphasen wie z.B. in den Jahren 2020 oder 2023, aber auch in negativen Marktphasen wie z.B. 2022 erzielt wurde. Mit unseren bewährten Selektionskriterien, dem funktionierenden Risiko-Management und einem klaren Bewertungsfokus sind wir auf dieser Basis sehr zuversichtlich, auch in der Zukunft attraktive absolute und relative Renditen für unsere Investoren erzielen zu können.

* Citywire Performance Rating Mai 2024 (Kategorie - Aktien Europa Small und Mid Cap, Zeitraum 5 Jahre bis 30.04.2024, alle in Deutschland zum Vertrieb zugelassene Fonds).

 

Disclaimer: Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an Kunden der Kundengruppe „Professionelle Kunden“ gem. § 67 Abs. 2 WpHG und / oder „Geeignete Gegenparteien“ gem. § 67 Abs. 4 WpHG und ist nicht für Privatkunden bestimmt. Die Verteilung an Privatkunden ist nicht beabsichtigt. Es dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Anlagestrategieempfehlung im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Nummer 34 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und keine Anlageempfehlung im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Nummer 35 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 sowie keine Anlageempfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten im Sinne des § 2 Abs. 8 Nr. 10 WpHG dar. Historische Wertentwicklungen lassen keine Rückschlüsse auf ähnliche Entwicklungen in der Zukunft zu. Diese sind nicht prognostizierbar. Alleinige Grundlage für den Anteilerwerb sind die Verkaufsunterlagen zum Sondervermögen. Verkaufsunterlagen zu allen Sondervermögen der HANSAINVEST Hanseatische Investment GmbH sind kostenlos bei Ihrem Berater/Vermittler, der zuständigen Depotbank oder bei HANSAINVEST unter www.hansainvest.com erhältlich. Alle angegebenen Daten sind vorbehaltlich der Prüfung durch die Wirtschaftsprüfer zu den jeweiligen Berichtsterminen. Die Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Für die Richtigkeit der hier angegebenen Informationen übernimmt Greiff capital management AG keine Gewähr. Änderungen vorbehalten. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Ansprechpartner

Alexandre Wolf

Institutional Relationship Manager & ESG Officer

+49 761 767695 41

E-Mail

Roland Wagner

Portfoliomanager, Geschäftsführer und Co-Initiator

+49 84 41 47 1150

E-Mail

Matthias Neymeyer

Relationship Manager

+49 761 767695 22

E-Mail

Axel Kempf

Portfoliomanager, Gesellschafter und Co-Initiator

+49 84 41 47 1150

E-Mail

Andreas Kaiser

Relationship Manager

+49 761 767695 42

E-Mail

Jens Hillers

Fondsberater und Co-Initiator

+49 89 14 33 83 83

E-Mail

Weitere News

Europäische Nebenwerte

Nach dem schwierigen Jahr 2022 sind europäische Nebenwerte positiv ins Jahr 2023 gestartet. Wie ist der #1 European Small und Mid Cap-Fonds* "Trend Kairos European Opportunities" in diesem Umfeld positioniert und wie ist der aktuelle Ausblick des Fondsmanagements?

Weiterlesen

Disclaimer

Die Angaben auf dieser Website erfolgen nur zu allgemeinen Informationszwecken und stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dar, begründen nicht die Tätigung von Transaktionen und/oder den Abschluss von Rechtsgeschäften. Die hier veröffentlichten Informationen sind auch nicht als Anlageempfehlung an Investoren zu verstehen und stellen keine Entscheidungshilfen für rechtliche, steuerrechtliche oder andere Beraterfragen dar. Aufgrund der hier veröffentlichten Informationen allein sollten Sie keine Entscheidung über Anlagen, Rechtsgeschäfte oder Käufe bzw. Verkäufe treffen.

Anlageentscheidungen sollten erst nach der umfassenden Lektüre der aktuellen Versionen des Informationsmaterials und der von den Fondgesellschaften und/oder Banken zur Verfügung gestellten Dokumente (Prospekt, Fondsvertrag, ggf. Kurzprospekt, Jahresbericht und Halbjahresbericht) getätigt werden. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, empfehlen wir Ihnen zusätzlich, sich durch einen Fachspezialisten und/oder einen Anlageberater beraten zu lassen. Die auf dieser Website vorgestellten Finanzprodukte sind unter Umständen Personen mit Wohnsitz/Sitz in bestimmten Ländern nicht zugänglich.

Die Inhalte Dritter (gekennzeichnet z.B. durch „Werbung“ oder „Anzeige“) und externer Websites, die über Hyperlinks unserer Seiten erreicht werden können oder die auf die unsere Seiten verweisen, sind fremde Inhalte, auf die die STOCKWAVES Financial Services GmbH als Seitenbetreiberin keinen Einfluss hat und für die die STOCKWAVES Financial Services GmbH keinerlei Gewähr übernimmt. Die STOCKWAVES Financial Services GmbH macht sich die Inhalte Dritter nicht zu Eigen.