Erster Wasserstoff ETF in Europa – L&G Hydrogen Economy ETF

20. April 2021 (Anzeige)

Anlagestrategie mit Fokus auf dem Wachstumspotential von Wasserstoffinnovationen und -technologien beim Übergang zu einer CO2-ärmeren Wirtschaft

LGIM hat am 10. Februar 2021 mit dem L&G Hydrogen Economy UCITS ETF den ersten Wasserstoff ETF in Europa aufgelegt. Der Fonds, der den Solactive Hydrogen Economy Index NTR abbildet, verfügt mittlerweile über ein Volumen von rund 300 Millionen Euro. Dabei investiert der ETF aktuell in 28 Aktien weltweit über die gesamte Wertschöpfungskette von industriellen Wasserstoff-Anwendungen, insbesondere von grünem Wasserstoff. Das umfasst Unternehmen entlang der kompletten Lieferkette mit einer Marktkapitalisierung von mindestens 200 Millionen US-Dollar: Elektrolyseur-Hersteller, Wasserstoffproduzenten, Brennstoffzellenhersteller, spezialisierte Mobilitätsanbieter, Lieferanten von Brennstoffzellenkomponenten sowie wichtige Industrie- und Energieversorgungsunternehmen. Wir führen ein halbjährliches Rebalancing durch und prüfen, ob neue Titel hineinkommen oder andere bereits im Index enthaltene Titel entfernt werden. Zu diesen Zeitpunkten werden die Aktien im zugrundeliegenden Index unter Berücksichtigung der zugrundeliegenden Liquidität gleichgewichtet.

Die globalen Bestrebungen zur Senkung der Kohlenstoffemissionen machen Fortschritte. In Europa ermutigen die politischen Entscheidungsträger die Industrien aus dem Wasserstoffsektor, auf „grünen“ Wasserstoff umzusteigen, der ohne fossile Brennstoffe hergestellt wird. Ein Umstieg auf grünen Wasserstoff könnte laut International Energy Agency bis zu 830 Millionen Tonnen der globalen CO2-Emissionen reduzieren. Es sind drei Faktoren, von denen der ETF profitiert: 1. von einer klimafreundlichen Politik, die die CO2-Emissionen reduzieren möchte; 2. von Kostensenkungen bei der Elektrolyse; 3. von sinkenden Kosten von sauberer Energie zur Erzeugung von Wasserstoff.

Die Analysten der Bank of America gehen davon aus, dass die Wasserstoffwirtschaft bis 2050 ein Umsatzvolumen von 2,5 Billionen US-Dollar und ein Infrastrukturpotenzial von 11 Billionen US-Dollar haben soll. Wir glauben, dass dieses Segment an der Schwelle zu einer mehrere Jahrzehnte andauernden Wachstumsphase steht. Dafür spricht, dass ökonomische Faktoren, technologische Innovationen und politische Zielsetzungen immer stärker ineinandergreifen.

Ansprechpartner

Patrik Hanser

Senior Business Development Manager

+ 49 (0) 160 155 00 82

E-Mail

Philipp Graf von Königsmarck

Head of Wholesale Sales Germany & Austria

+ 49 (0) 151 18 02 62 28

E-Mail

Weitere News

Mein Verein und ich

Ob klassischer Zehner oder Libero, für Patrik Hanser war es als Fußballer wichtig, dass er das Spiel aus seiner Position gestalten kann. Beruflich spielt er als Sales Profi bei Legal & General Investment Management (LGIM) in vorderster Front. Fan ist er vom SC Freiburg und darüber sprechen wir heute.

Weiterlesen

Disclaimer

Die Angaben auf dieser Website erfolgen nur zu allgemeinen Informationszwecken und stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dar, begründen nicht die Tätigung von Transaktionen und/oder den Abschluss von Rechtsgeschäften. Die hier veröffentlichten Informationen sind auch nicht als Anlageempfehlung an Investoren zu verstehen und stellen keine Entscheidungshilfen für rechtliche, steuerrechtliche oder andere Beraterfragen dar. Aufgrund der hier veröffentlichten Informationen allein sollten Sie keine Entscheidung über Anlagen, Rechtsgeschäfte oder Käufe bzw. Verkäufe treffen.

Anlageentscheidungen sollten erst nach der umfassenden Lektüre der aktuellen Versionen des Informationsmaterials und der von den Fondgesellschaften und/oder Banken zur Verfügung gestellten Dokumente (Prospekt, Fondsvertrag, ggf. Kurzprospekt, Jahresbericht und Halbjahresbericht) getätigt werden. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, empfehlen wir Ihnen zusätzlich, sich durch einen Fachspezialisten und/oder einen Anlageberater beraten zu lassen. Die auf dieser Website vorgestellten Finanzprodukte sind unter Umständen Personen mit Wohnsitz/Sitz in bestimmten Ländern nicht zugänglich.

Die Inhalte Dritter (gekennzeichnet z.B. durch „Werbung“ oder „Anzeige“) und externer Websites, die über Hyperlinks unserer Seiten erreicht werden können oder die auf die unsere Seiten verweisen, sind fremde Inhalte, auf die die STOCKWAVES Financial Services GmbH als Seitenbetreiberin keinen Einfluss hat und für die die STOCKWAVES Financial Services GmbH keinerlei Gewähr übernimmt. Die STOCKWAVES Financial Services GmbH macht sich die Inhalte Dritter nicht zu Eigen.