5G: Hype oder tatsächliche Anlagechancen?

9. September 2020

Capital Group: Auswirkungen von 5G und seine potenziellen Anlagemöglichkeiten

Die Auswirkungen von 5G auf eine Vielzahl von Branchen dürften größer sein als bei jeder früheren Generation von Mobilfunknetzen. 5G bringt eine geringere Latenz, eine größere Netzkapazität und verlängerte Akkulaufzeiten mit sich. Durch ein stabileres Netz können Millionen weiterer Geräte sehr viel schneller miteinander kommunizieren, zudem wird die Kommunikation von Maschine zu Maschine im Vordergrund stehen. Welche Möglichkeiten bietet 5G derzeit und ist es wirklich eine Anlagechance?

Die drei Stufen der Nutznießer von 5G

Zur Beurteilung der 5G-Anlagemöglichkeiten können folgende 5G-Unternehmen unterschieden werden:

5G-Anbieter: Telekommunikationsunternehmen, die 5G-Dienste anbieten. Vorabinvestitionen können die Margen von Telekommunikationsunternehmen jedoch einschränken und sie zu einer nicht wirklich überzeugenden 5G-Anlage machen.

5G-Ermöglicher: Unternehmen, die die Infrastruktur aufbauen und die für die Nutzung von 5G erforderlichen Komponenten bereitstellen. Die Nachfrage nach Mobilfunkmasten, Netzausrüstung, Geräten, Bauteilen und die Anforderungen an die Datenspeicherung könnten in den nächsten Jahren sehr stark zunehmen.

5G-Nutzer: Nutznießer, in dessem Bereich sich möglicherweise für 5G die Spielregeln ändern werden, da Geräte und Maschinen über das neue Netz präzise und schnell miteinander kommunizieren können. Diese Technologie ist als „Machine Type Communication (MTC)“ bekannt und wird durch 5G beschleunigt.

Wo sind mögliche Anlagechancen zu finden?

Branchenübergreifend wird erwartet, dass 5G zu einer Flut von Innovationen führt. Es gibt eine Reihe von börsennotierten Unternehmen, die unter die Kategorie „5G-Ermöglicher“ fallen. Diese Unternehmen sollten nicht nur für das mit 5G verbundene Wachstum positioniert sind, sondern auch für breitere langfristige Wachstumstrends. Während die eigentliche bahnbrechende Chance bei den Unternehmen liegen könnte, die die ultimativen „Nutzer“ von 5G werden, steckt dieses Segment noch in den Kinderschuhen und man sollte vorsichtig in Bezug auf Anlagen in 5G sein. Aus diesem Grund ist das Konzept eines engen Anlagefokus auf 5G nur begrenzt attraktiv. Die Fähigkeit, flexibel über verschiedene Themen hinweg anzulegen und sicherzustellen, dass sich das Anlagethema im Laufe der Zeit weiterentwickelt, wie im Capital Group News Perspective Fund (LUX), ist ein stabilerer Ansatz, um diesen Trend für sich zu nutzen.

ERFAHREN SIE MEHR

 

Risikohinweis:

Dieses von der Capital International Management Company Sàrl (CIMC), 37A Avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, herausgegebene Dokument dient nur der Information. CIMC wird von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF, der Luxemburger Finanzmarktaufsicht) reguliert, ist eine Tochtergesellschaft von Capital Group Companies, Inc. (Capital Group) und wird in Deutschland über ihre Niederlassung von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Die Capital Group trifft angemessene Maßnahmen, um Informationen aus Drittquellen zu beziehen, die sie für verlässlich hält. Das Unternehmen gibt aber keine Garantie und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, Verlässlichkeit oder Vollständigkeit der Informationen. Sie sind weder umfassend noch eine Anlage-, Steuer- oder sonstige Beratung. © 2020 Capital Group. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere News

Millennials: Die nächste spannende Generation

Capital Group: Wie sorgen Millennials für langfristige Wachstumschancen für internationale Unternehmen und Investoren?

Weiterlesen